Bachblüten Infos 

Es gibt 1000 Krankheiten, aber nur eine Gesundheit
Arthur Schopenhauer

"Vielleicht kennen Sie ja schon Bachblüten und wollen etwas mehr über sie erfahren? Sie haben von dieser Anwendungsform zwar gehört aber können sich nichts genauer darunter vorstellen?
Ich möchte Ihnen die Bachblüten gerne näher bringen und Sie ermutigen, diese nebenwirkungsfreien, preiswerten Mittel persönlich auszuprobieren und ihre wohltuende Wirkung zu erspüren."


 

Die 38 Blütenessenzen des englischen Arztes Dr. Edward Bach (1886 - 1936) sind schon seit bald 100 Jahren zu einem bedeutenden Gebiet ganzheitlicher Gesundheitsförderung, Erhaltung und Seelenpflege geworden. Bach entdeckte, dass wild wachsende Pflanzen aus der Natur die Kraft in sich haben, bestimmte Verhaltensmuster positiv zu beeinflussen. 

Nach seiner Methode, ähnlich der Homöopathie aufbereitet, unterstützen sie den Menschen auf der feinstofflichen Ebene. Schwingungen und Informationen, die nun in der Essenz enthalten sind, lassen die Lebenskraft wieder frei fließen. Ruhe und Klarheit stellen sich langsam wieder ein. Man lernt, sich mit seinen Problemen auseinanderzusetzen - selbst eine Lösung zu finden. Die Blütenenergien sind zwar keine Wirkstoffextrakte im pharmazeutischen Sinne, sie verschaffen uns vielmehr den Zugang zu unseren inneren Quellen. Sie helfen uns, bisher unbekannte Potentiale zu entdecken und zu aktivieren.

Bachblüten dienen der Selbsthilfe und Erkenntnis und harmonisieren ganzheitlich Körper, Geist und Seele. Bachblüten sind keine Arznei und kein Ersatz für eine vom Arzt verordnete Medizin, sie stellen aber eine wichtige Ergänzung und Unterstützung in vielerlei Hinsicht dar. Bachblüten sind für Menschen jeden Alters geeignet, vom Baby bis zum Senioren, selbst bei Tieren und Pflanzen können sie angewendet werden.

 

Es war der Wunsch Dr. Edward Bachs, seine Blütentherapie allen Menschen zugänglich zu machen, sozusagen als "seelische Hausapotheke", um so selbst Krankheiten vorbeugen zu können. Unser Leben wird von sehr vielen äußeren und inneren Faktoren beeinflusst, eine Vielzahl von Reizen stört unser inneres Gleichgewicht. Es sind nicht nur Erwachsene von der Reizüberflutung betroffen.

 

Auch Kinder leiden unter dem Leistungsdruck in der Schule, unter Krisen in der Familie (z.B. Arbeitslosigkeit, Trennung der Eltern) oder sind durch Fernsehen, Computer und andere Medien oft überfordert und reagieren mit Verhaltensauffälligkeiten und -Störungen, die bis hin zu körperlichen und / oder seelischen Erkrankungen führen können. Hier setzen nun die Bachblüten an.

Bachblüten sind in akuten Lebenssituationen

  • z.B. Erschöpfung
  • Stress
  • Lernschwierigkeiten
  • Verhaltensprobleme, uvm.

sowie für länger anhaltende, so genannte Konstitutionszustände

  • z.B. mangelndes Selbstbewusstsein
  • Unruhe
  • Angst
  • Stimmungsschwankungen

anwendbar.

Mit Hilfe der richtigen Blütenmischung sind Sie, Ihr Partner oder Ihre Kinder also wieder in der Lage, in ein seelisches Gleichgewicht zu kommen. Mischungen müssen deshalb genau auf die einzelne Person abgestimmt werden!


Ein intensives Beratungsgespräch dauert ca. 1 Stunde und kostet 40 Euro/Std. Sie können sich sofort einen passenden Termin aussuchen und buchen

Danach kann eine persönliche Mischung individuell für Sie zusammengestellt werden. Ich erstelle dabei keine Ferndiagnosen und führe auch keine Fernbehandlung durch! Die empfohlene Mischung können Sie sich dann in Ihrer Apotheke vor Ort herstellen lassen.

Hier finden Sie mein Info-Video über Bachblüten.

Bilder Quellangabe: Pixabay


 

altBei der Energie der Blütenessenzen handelt es sich nicht um Wirkstoffe im pharmazeutischen Sinne, sie verschaffen uns vielmehr Zugang zu unseren inneren Quellen.

Bachblüten sind nur Informationsträger und auch keine Arznei und kein Ersatz für eine vom Arzt verordnete Medizin, sie stellen aber eine wichtige Ergänzung und Unterstützung in vielerlei Hinsicht dar.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.